Garten

Unser Garten befindet sich in Südostbayern auf ca. 490m über NN auf nördlicher Hangseite und umgeben von Wälder. Daraus resultiert, dass wir im Winter 3 Monate fast ohne Sonne auskommen müssen, viel Wanderschatten haben und das Grundstück dadurch sehr langsam abtrocknet.

Es hat aber auch seine Vorteile damit, wir haben kaum Probleme mit Spätfrösten, der Wald hält eisige Winde ab und im Sommer wenn es mal richtig heiss wird profitieren wir von der Verdunstungskälte der Bäume und Wiesen.

Insgesamt hat das Grundstück eine Größe von einem Hektar, davon sind etwa 3000 qm als Garten angelegt. Der Rest ist Wiese und ein kleines Waldstück.

Dieser Garten ist bereits seit Jahrzehnten gewachsen und ich versuche die Natur in die Gestaltung des Gartens mit einzubeziehen. Von geordneter Wildnis bis gestalteten schlichten Gartenstil, beides miteinander zu vereinen.

Ich könnte mir nur schwer mein Leben ohne dieses Fleckchen Erde vorstellen, mit all seinen verschiedenen Bereichen vom Gemüse- und Kräutergarten, Farngarten, Schattengarten, Terrassengarten, Topfgarten, Hühnergarten und vielem mehr.

Jeden Tag bin ich auf meinen Streifzügen durch den Garten unterwegs, nicht immer habe ich Lust zum „Garteln“, dann such ich mir einen Sitzplatz aus, bestaune die Natur und fühle mich wie im Paradies.

Begleitet mich auf meinen Streifzügen, durch die Jahreszeiten, meinen Erfolgen und Misserfolgen, die vielen Facetten und Nuancen die die Natur uns bringt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

9 Gedanken zu “Garten

  1. Dein Garten schaut toll aus. Leider ist bei mir der grüne Daumen nicht besonders ausgeprägt. Mein Balkon ist auch nicht gerade eine Sonnenoase, außer im Hochsommer am Abend. Ich probiere es gerade mal wieder mit ein bisschen „Unkraut“, vielleicht wächst wenigstens das… 😀
    Das Foto mit den Hühnern gefällt mir am besten. Schaut lustig aus, wie sie so nebeneinander auf der Bank sitzen. 🙂

    Herzliche Grüße und frohe Ostern aus Wien,

    Caroline

    Gefällt mir

    1. Ach, jedes Eck lässt sich begrünen! Falls du Tipps dafür magst, meldest dich einfach nochmal bei mir! Die Hühner sind tatsächlich ein ganz liebes Volk und suchen sich oft Plätze ganz nah beim Menschen. Liebe Grüße und ich wünsch dir auch schöne Ostern, Arlene

      Gefällt 1 Person

  2. Schöne Bilder von einem schönen Garten und Streifzüge, denen man gerne lesend und betrachtend folgt! Habe mich gleich auf die Follower-Liste gesetzt. Viele liebe Grüße aus Thüringen. Max

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Max,
      das ist ja eine Überraschung, dass du mich über meinen Blog findest. Freue mich wenn du bei meinen Streifzügen dabei bist. Besuch uns doch, wenn du das nächste mal in Bayern bist. Bis bald und liebe Grüße, Arlene

      Gefällt mir

  3. Hallo Gartenstreizug 🙂 wie schön, dass du meinen Bog entdeckt hast, herzlich willkommen als Follower :-)! reut mich sehr! Durch deinen werd ich mich in der nächsten Zeit d´so durchstöbern – wahnsinn, so ein großer Garten und Jahrzehnte alt, das ist natrülich großartig! Gerade vorhin hab ich überlegt, dass wir bei uns jetzt in die 3. Pflanzsaison starten, und zwischen der 1. und 2. war auch noch ein Jahr Pause… also kein Wunder, dass bei uns noch keine so üppige, „alte“ Blumenbeete wachsen wie auf deinen Fotos.
    Freue mich jedenfalls über regen Ideenaustausch!
    Herzliche Grüße aus Mittelfranken!
    🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s