Sunday Inspiration 10

Endlich wird es ein wenig wärmer bei uns. Wir hatten in den Nächten meist um minus 15° Celsius und auch am Tag stieg das Thermometer nicht über minus 5° Celsius. Mein Garten ist erstarrt als wäre er im Eisfach. Es soll der kälteste Januar seit 30 Jahren bei uns gewesen sein.

Da freut man sich doch wenn es endlich wieder aufwärts geht. Die Tage werden bereits spürbar länger und nächste Woche wird es deutlich milder.

Und da konnte ich gestern an dieser Schneerose nicht vorbei gehen und mußte sie mir mit nach Hause nehmen. Als kleine Vorfreude darauf, daß die Schneerosen auch im Garten bald wieder zu blühen beginnen.

Wenn ich sie jetzt gut pflege und sie in der warmen Heizungsluft nicht zu sehr stresse, dann kann ich sie sobald der Boden aufgetaut ist in den Garten pflanzen. Und so habe ich im Garten mittlerweile eine Schneerosensammlung die vorher mich im Haus erfreut haben. Es wäre zu Schade sie nur als „Einmalpflanze“ zu verwenden.

Schneerose – Helleborus niger

Interessant ist, warum die Pflanze auch „Schwarze Nieswurz“ genannt wird. Das kommt daher, daß das Rhizom schwarz ist und dieses vermahlen als Niespulver genutzt wurde. Mittlerweile ist man davon abgekommen, denn die Pflanze ist stark giftig.

Aber am schönsten ist sie doch wenn sie uns im Winter mit ihren Blüten erfreut!

Verlinkt bei: Eclectic Hamilton

 

 

Advertisements

9 Gedanken zu “Sunday Inspiration 10

  1. Hier ist es kältetechnisch genau wie bei Euch! Es ist seit Wochen eisig kalt. Im Garten scheint es kein Leben mehr zu geben! Aber auch hier wird irgendwann der Frühling einkehren… so viel ist sicher!
    Viele Grüße von Margit

    Gefällt mir

  2. Hier waren wir auch wie im Gefrierschrank eingeschlossen und erst seit gestern sehen wir wieder Sonne und es taut langsam. Es war auch wirklich Zeit. Ich habe auch Sehnsucht nach frischen Blüten und muss mich noch mit meinen gerahmten Fotos zufrieden geben.

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Arlene,
    die Schneerose ist sehr schön und als Einmalpflanze wirklich viel zu schade. Bei uns waren jetzt wochenlang auch nur minus Grade, aber jetzt regnet es auf den gefrorenen Boden, das sehne ich mich so langsam doch nach dem Frühling.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Wolfgang,
      bei uns soll es heute Nacht mit dem regnen beginnen. Bin schon gespannt ob der eine oder andere Frühlingsblüher aus der Erde spitzt. Unsere Jahreszeiten macht das Gärtnern doch erst so richtig spannend 😉
      Liebe Grüße Arlene

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s