Liebster award – discover new blogs!

https://mad4carsblog.files.wordpress.com/2016/10/liebsteraward-300x225.png?w=748

Da hat mich Annette von LIESCHEN MÜLLER GÄRTNERT ganz schön überrascht, dass sie mich für den Liebster Blog Award nominierte. Vielen herzlichen Dank dafür, da mache ich doch gerne mit!

Ich kannte diesen Award natürlich schon von anderen Blogs, bei denen ich dann auch gerne die Fragen und Antworten gelesen hatte.  Und nahm dabei auch die unterschiedlichsten Reaktionen der Blogs wahr. Die einen, die bereits auf ihrer Startseite stehen haben, dass sie nicht nominiert werden wollen, andere die wohl oder übel mitmachen und die Gruppe die sich wie ich darüber freuen.

Da hält man schon mal inne und überlegt, weshalb es zu solch unterschiedlichen Reaktionen kommt. Und die Vorwürfe, dass es nur Kettenbriefe seien und es nur ums verlinken geht, das lass ich jetzt mal ganz weit hinter mir. Gerade wenn man noch als Neuling in der Bloggerwelt unterwegs ist und für diese Gruppe soll der Award ja auch sein, nimmt man sich für so etwas gerne die Zeit.

Denn warum bin ich zum Bloggen gekommen? Letztendlich weil ich gerne hinter fremde „Gartenzäune“ schaue im realen Leben als auch im virtuellen. Und irgendwann nachdem ich immer nur selbst geschaut habe, ist mein Entschluß gereift auch andere Leute hinter meinen „Gartenzaun“ schauen zu lassen.

Deshalb liebe Annette beantworte ich gerne deine Fragen:

  • Was ist zu Hause Deine Lieblingspflanze?

Diese Frage zu beantworten ist für mich gar nicht einfach, denn am liebsten würde ich „fast“ alles zur Lieblingspflanze auserwählen. Doch wenn ich eine benennen soll, dann ist es die Pfingstrose. Eine Sorte mit dicht gefüllten seidigen Blüten und mit schwerem Rosenduft …!

  • Um welche Pflanze im Pflanzenmarkt schleichst du immer herum und würdest sie  kaufen, wenn Du Platz im Garten oder auf dem Balkon hättest und sie nicht so teuer wäre?

Das ist keine Pflanze für den Garten sondern für das Haus. Und zwar das Zimmerfarn. Wenn ich ein schönes Exemplar im Pflanzenmarkt sehe, würde ich sie am liebsten mitnehmen. Zimmerfarne müssen aber immer optimal bewässert werden und da ist das Problem. Ich vernachlässige sie und dann werden sie ganz schnell unschön. Schade um die Pflanze und ums Geld!

  • Was ist Dein letzter Pflanzen-Fehlkauf und ist leider jämmerlich eingegangen?

Krötenlilie – Tricyrtis hirta. Eine Schattenpflanze die orchideenartig blüht. Wunderschön aber ich habe nicht bedacht, dass sie ein Leckerbissen für Schnecken ist. Bei dem Versuch die Pflanze vor den Schnecken zu schützen bin ich kläglich gescheitert und sie ist leider eingegangen.

  • Welche Pflanze mögen die Schmetterlinge oder Bienen bei Dir am liebsten?

Da ich selbst Honigbienen halte, wachsen bei mir viele verschiedene“Bienenpflanzen“. Aber der Lavendel ist über lange Wochen die absolute Magnetpflanze für Bienen und Schmetterlinge.

  • Was ist Deine letzte tolle Naturbeobachtung in Deiner Gegend?

Ich habe das Glück, dass in meinem Garten Feuersalamander zu Hause sind. Vor ein paar Wochen konnte ich zwei Salamander über zwei Stunden beim „Ringkampf“ beobachten. Ich weiß nicht ob es sich tatsächlich um einen Kampf zweier Rivalen handelte oder ob es vielleicht sogar ein Liebesgeplänkel war.

  • Welche selbst angebaute Gemüse- oder Kräutersorte ist jedes Jahr zuverlässig und Dein persönlicher Favorit?

Estragon. Gedeiht wunderbar in meinem Garten und kommt jedes Jahr wieder zuverlässig. Ich verwende dieses Kraut in der Küche sehr vielfältig, denn ich liebe den Geschmack. Ob in Soßen, Gemüse aber auch als Estragonessig,…

  • Welche neue Gemüse- oder Kräutersorte hast Du dieses Jahr im Garten / auf dem Balkon erstmals getestet und nimmst sie jetzt in Dein Repertoire auf?

Bockshornklee, eine Pflanze bei der man die Samen erntet und als Bestandteil für ein indisches Currypulver verwendet. Leider hat mir dieses Jahr das Wetter einen Streich gespielt, es war viel zu nass und kalt. Das mag der Bockshornklee gar nicht und so werde ich es nächstes Jahr nochmals versuchen und ich hoffe, dass ich bei besserem Wetter mehr Erfolg habe.

  • Welchen gefräßigen Insekten oder anderen Tieren schmeckt Dein Gemüse auch sehr gut?

Schnecken

  • Tust Du was dagegen?

Bis jetzt habe ich sie abgesammelt, mit dem Messer gemeuchelt! und mit ganz wenig Schneckenkorn (das im biologischen Gartenbau zugelassen ist) dagegen gearbeitet. Jetzt kommt ein großes Aber. Seit diesem Jahr hadere ich sehr stark damit, dass ich mich als Schneckenkiller durch den Garten bewege. Und bin am überlegen, wie ich durch Anpassung der Pflanzung in meinem Garten diesem Töten ein Ende bereiten kann. Aus diesem Grund wird sich mein Gemüsegarten verkleinern und ich werde nur noch das kultivieren was von den Schnecken einigermaßen verschont wird. Das wird aber nur die Praxis im Laufe der Jahre zeigen, ob es so funktionieren wird wie ich mir das vorstelle.

  • Welches ist Dein nützlichstes Küchengerät zur Obst- und Gemüseverarbeitung?

Definitiv der Pürierstab.

  • Was ist Dein nächstes Garten- oder Balkonprojekt?

Mein Garten ist ziemlich groß und damit das ganze nicht zu pflegeintensiv wird, werde ich im nächsten Frühjahr beginnen ein Staudenbeet das total verunkrautet ist, zu einer Wiese zurückzubauen.


Und nun bin ich an der Reihe Blogs zu nominieren und 11 Fragen zusammen zu stellen.

Die von mir nominierten Blogs:

  • Gartenblog von Pascale
  • Iris Landschaften
  • Garteneuphorie
  • Landscapenature
  • Eifgental
  • Kräuter & Genuss

Die 11 Fragen, die ich den nominierten Blogs stelle:

  1. Wie bist du zu deiner „Gartenleidenschaft“ gekommen?
  2. Was bedeutet für dich Garten?
  3. An welcher Pflanze hast du besonders viel Freude im Garten?
  4. Bist du eher der Typ, der ständig im Garten arbeitet oder kannst du auch mal „faul“ im Liegestuhl liegen und das eine oder andere „Unkraut“ übersehen und nur geniessen?
  5. Möchtest du eher, dass im Garten ständig etwas blüht oder kannst du auch mit „grünen“ Gärten etwas anfangen?
  6. Wo holst du dir ausser über Blogs deine Inspirationen für den Garten?
  7. Welche Jahreszeit bevorzugst du im Garten?
  8. Welchen Baum würdest du in deinem Garten pflanzen falls du den nötigen Platz hättest?
  9. Was ist dein Kräuterfavorit und warum?
  10. Hast du ein Lieblingsrezept für Gemüse?
  11. Über welche Gartenthemen würdest du gerne mehr lesen und/oder Informationen finden?

Zum Schluss noch die Regeln des Award:

  • Beantworte die 11 Fragen die dir der Blogger der dich nominiert hat stellt und bedanke dich bei ihm.
  • Nominiere neue Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Artikel.
Advertisements

7 Gedanken zu “Liebster award – discover new blogs!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s