Lavendelschnitt – Duftsträußchen

Bei mir im Garten wächst ein „No-Name-Lavendel“. Ich nenne ihn so, denn als ich ihn in einem Gartencenter kaufte, war er ohne Sortenname im Verkauf. Wahrscheinlich war er deshalb auch recht günstig. Mir hat dieser Lavendel aber gefallen weil er so lange Blütentriebe hat, die sogar überhängen. Und das hab ich bereits in meinem Beitrag Dufterlebnisse im Sommergarten  beschrieben, dass ich das mag, wenn man beim Vorbeigehen an den Blütenstielen anstößt und dabei eine Duftwolke auslöst.

Außerdem hat er eine sehr lange Blütezeit. Er blüht sogar jetzt noch ein wenig und ich kann mich nur ganz schweren Herzens dazu entschließen ihn zu schneiden, weil meine Honigbienen und Wildbienen nach wie vor an den Blüten sind.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Lavendelblüte

Aber irgendwann muss der Lavendel geschnitten werden um eine kompakte Pflanze zu erhalten. Und diese Woche war es soweit.

Lavendel ist ein Halbstrauch, das heißt er ist eine mehrjährige Pflanze die von unten verholzt aber der obere im Wachstum befindliche Teil ist nicht verholzt und friert in unserem Klima im Winter meist zurück. Der Neutrieb im Frühjahr beginnt dann wieder aus den verholzten Trieben.

Wenn eine solche Pflanze nicht zurückgeschnitten wird, kann sie vergreisen und wächst zu einem unförmigen Busch der schnell sehr unansehnlich ist. Zu den Halbsträuchern gehören z.B. auch unser Küchensalbei oder Thymian.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Lavendelschnitt

Um dieses Verkahlen zu verhindern soll der Lavendel nach der Blüte um ca. zwei Drittel der mit Laub besetzten Trieblänge zurück geschnitten werden.

Der Schnitt soll nur da angesetzt werden wo noch frische Blätter sind , denn zu weit ins „alte Holz“ geschnitten wird der Lavendel im nächsten Frühjahr nicht mehr austreiben.

Dieser Verjüngungsschnitt löst an den Schnittstellen eine Verzweigung aus und dadurch entsteht ein kompakter Wuchs.

Soviel zur Theorie.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Abgeblühter Lavendel zum Strauß gebunden

Beim Schneiden duftet dann der ganze Garten nach Lavendel und ich mochte diesen Duft schon immer ganz besonders.

Normalerweise bindet man Lavendel im blühenden Zustand. Aber wie ich schon beschrieb, kann ich meinen Bienen doch nicht ihre Futterquelle weg nehmen.

Und so mache ich mir Sträuße aus den verblühten Trieben, wenn ich den jährlichen Rückschnitt am Lavendel vorgenommen hab. Außerdem hat es noch den Vorteil, dass dann nicht ständig in der Wohnung die Blüten rieseln.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Lavendelduft im Haus

Meine Wohnung hat jetzt einen leichten unaufdringlichen Lavendelduft und ich hol mir damit auch nochmal ein kleines Sommerfeeling ins Haus!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s