Braunwurzmönch- Ein seltener Gast im Garten

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Raupe des Braunwurz-Mönch

Vor Jahren entdeckte ich das erste mal eine auffällige Raupe auf der Knotigen Braunwurz. Diese Raupe war schnell bestimmt als Braunwurz-Mönch (Cucullia scrophulariae). Ein unscheinbarer Nachtfalter, der einem zumeist nur als Raupe auffällt. Der Falter ist klein, bräunlich, hat einen ausgeprägten Haarschopf und fliegt zwischen Mitte Mai und Mitte August.

Die Raupe frisst vorrangig an Braunwurz-Arten, seltener auch an Königskerzen und kann in der Zeit von Juni bis Juli beobachtet werden.

Die Knotige Braunwurz ist eine ausdauernde Pflanze und kommt zumeist an nährstoffreichen, feuchten Stellen in Wäldern, Waldrand oder Gebüschen vor. Die Pflanze und Blüte ist eher unscheinbar und wird trotz ihrer Wuchshöhe von bis zu einem Meter leicht übersehen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Die Knotige Braunwurz wird trotz ihrer Größe leicht übersehen

Erst bei genauerem hinsehen entpuppt sich die Blüte als kleine Schönheit.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Blüte der Knotigen Braunwurz – Scrophularia nodosa

Der Name der Pflanze kommt einerseits von einem knollig verdickten Rhizom unter der Erde und der braunen Blütenfarbe.

Im Garten wachsen bei mir nur vereinzelte Knotige Braunwurz. Ich lass sie aber immer stehen, auch wenn sie sich ungünstige Stellen aussuchen, wie man oben auf dem Foto sieht, mitten in der Hosta. Denn dieser Braunwurz-Mönch ist im Moment zwar nicht direkt bedroht aber die Art geht zurück weil z.B. immer mehr vegetationsreiche Waldränder vernichtet werden. Und so kann jeder im Garten zum Naturschutz beitragen indem vermeintliches Unkraut, das aber Schmetterlingsnahrung ist, stehen lässt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mittlerweile warte ich schon jedes Jahr darauf, dass ich diese schöne Raupe im Garten entdecke. Ich kann sie dann einige Wochen dabei beobachten wie sie sich immer dicker frisst. Danach verpuppt sie sich im Boden und hoffentlich besucht sie mich im nächsten Jahr wieder!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Braunwurzmönch- Ein seltener Gast im Garten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s