Eine rosa Welle schwappt durch den Garten

Eine rosa Welle schwappt im Moment durch meinen Garten. Die Farbe Rosa in allen Nuancen sind vor allem noch Reste aus meiner Gartenzeit vor Jahrzehnten. Jaja, die Zeit vergeht, mittlerweile beschäftige ich mich schon über 30 Jahre intensiv mit Garten und alles was dazu gehört. Wie liebte ich damals diese Farbe.

Zu der Zeit gartelte ich in einem ganz anderen Stil, mit vielen einjährigen Pflanzen wie Bechermalven, Spinnenblumen, Löwenmäulchen, Bartnelken, Astern und vielen mehr die eher in Bauerngärten zu finden sind. Aber so manch ausdauernde rosa Pflanze hat sich im Garten etabliert.

Die Spornblume, der es am Haus in der Abendsonne ganz besonders gefällt. Oder die Akelei die ich durch den Garten wandern lasse.


OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Rosendeutzie (Deutzia hybrida `Mont Rose`)

Einer meiner liebsten Sträucher ist die Rosendeutzie (Deutzia hybrida `Mont Rose`). Ein verwaschenes hellrosa, dass ich auch jetzt noch gerne im Garten mag. Beim verblühen wird die Blüte fast weiß. Seine Girlanden die bis zum Boden hängen finde ich wunderschön. Insgesamt ein sehr unkomplizierter und wüchsiger Strauch, mag aber eher einen feuchten Boden. Auch die Bienen und Hummeln lieben diesen Strauch!


OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Pfingstrose in der Abendstimmung

Diese Pfingstrose, die vor über 50 Jahren meine Mutter aus ihrer Mutter Garten mitnahm, hat allein aus diesem Grund  Bestandsrecht. Und auch wenn ich diese Farbe nicht mehr bevorzugen würde, hätte sie wegen ihres Duftes immer einen Platz. Eine alte Sorte, die leider keine Standfestigkeit hat. Mittlerweile binde ich sie gar nicht mehr hoch, es sieht dann so gestelzt aus. Wenn sie ihre schweren Blütenbälle nach unten kippen möchte, dann lass ich sie eben!

Manchmal steck ich meine Nase in so einen seidigen Blütenball um den Duft aufzusaugen, damit ich den Rest des Jahres ohne auskommen kann. Zur Zeit ist der Garten überhaupt ein Dufterlebnis, die letzten Iris pallida, die Kolkwitziensträucher, die Pfingstrosen, die ersten Rosen …, ich mag es gerne den Garten mit allen Sinnen zu erleben!


OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Strauchrose „Eden Rose“

Die Strauchrose „Eden Rose“ die ich hier für einen Strauß geschnitten habe und mit Gierschblüten und Frauenmantel in der Vase kombiniere. Leider hat sie nur einen ganz schwachen Duft aber ich mag die runde weite Blütenform.


Diese beiden rosa Rosen hab ich erst vor zwei Jahren gepflanzt. Nicht wegen der Farbe, sondern ihres Duftes wegen. Die Historischen Rosen „Rose de Resht“ und rechts „Felicite Parmentier“.

Da durch meinem Garten die Rehe nach Lust und Laune spazieren und sich überall bedienen, hab ich die Rosen im umzäunten Gemüsegarten gepflanzt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Blütenblätter von Rose de Resht

Und so gibt es jetzt statt manchem Gemüse, anderes in der Küche. Mit den Rosenblütenblätter aromatisier ich z.B. Essig, mach daraus Erdbeer-Rosen-Marmelade oder verwende sie als Farbklecks für meine selbst getrockneten Teemischungen.

Obwohl, je mehr Zeit vergeht in der ich schon im Garten experimentiere, umso grüner ist er geworden. Aber diese rosaroten Töne haben schon auch was, wenn sie einzeln betrachtet werden. Ich glaub, so ganz habe ich meine Liebe für rosa Töne im Garten noch nicht verloren 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Eine rosa Welle schwappt durch den Garten

  1. Ich gebe es offen und ehrlich zu, ich mag rosa total gerne. In meinem Garten findet sich diese Farbe auch recht oft. Dazwischen gibt es weiß, gelb, rot und blau. Grundsätzlich mag ich es bunt 🙂 Zumindest im Moment. Die Rose de Resht habe ich auch. Sie blüht heuer zum ersten Mal richtig.

    lg kathrin

    Gefällt mir

    1. Bei mir kommen auch alle Farben im Garten vor. Zwar nicht mehr bunt gemixt wie früher aber zeitlich gestaffelt. Ich möchte mich auch gar nicht für einzelne Farben entscheiden, denn jede bringt ihre eigene besondere Stimmung in den Garten.
      LG Arlene

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s