Meine 3 besten Holunderblütenrezepte

Sobald die ersten Dolden zaghaft ihre Blütchen öffnen, bereite ich mich langsam auf die Verarbeitung vor, dass alles was dazu benötigt wird im Haus ist und ich den optimalen Zeitpunkt der Ernte nicht übersehe. Diesen kostbaren Duft und das Aroma zu konservieren das ist ein fester Bestandteil jedes Jahr in meiner Küche. Und wie freue ich mich mitten im Winter ein Gefühl des Sommers zu spüren.

Darum möchte ich als kleine Anregung meine 3 besten Holunderblütenrezepte vorstellen:

Holunderblütensirup:

  • Dieser stark konzentrierte, köstliche Holunderblütensirup ist mein Favorit unter allen Rezepten, denn später kann ohne weiteres mit Wasser zur gewünschten Stärke verdünnt werden.
  • Es ist eine ungekochte Variante, damit bleiben die Inhaltsstoffe des Holunder besser erhalten. Der Sirup ist für mich nicht nur Genuss sondern auch Medizin (soll Immunstärkend sein und wird bei mir zur Vorbeugung getrunken!)
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Holunderblütensirup, ein Genuss
  1.  Einen Korb voll Holunderblüten sammeln. Ich ernte immer wenn die Blüten reif sind und voll mit Blütenstaub bereift sind, so konserviere ich auch den Pollen mit.
  2. Blüten nicht waschen, sondern nur ausschütteln.
  3. Dann entferne ich die dickeren grünen Stengel so weit möglich, denn wer empfindlich ist, könnte mit Magen-Darm-Problemen reagieren.
  4. Jetzt stopfe ich die Blütendolden in ein Weckglas. Kaum zu glauben was da rein geht!
  5. Befülle das ganze mit Wasser, dass alles bedeckt ist. Denn alles, was nicht bedeckt ist wird braun und könnte den Sirup evtl. unschön verfärben.
  6. Das ganze 24 Stunden an einem warmen Platz (am Tag in der Sonne) stehen lassen.
  7. Am nächsten Tag filtere ich das ganze durch ein Küchenhandtuch (Vorsicht! das Handtuch verfärbt sich hellbräunlich – es wäre eine nicht lichtechte Färbetechnik!) und drücke den Blütenbrei fest aus um alle Aromen in der Flüssigkeit zu haben.
  8. Jetzt gebe ich 1,25 kg Zucker und 20 g Zitronensäure auf 1 Liter Saft dazu.
  9. Jetzt lasse ich diese Mischung in großen Glasgefässen bis zu 3 Tage stehen und rühre öfter mal um. Sobald der Zucker gelöst ist, ist der Sirup fertig.
  10. Jetzt kann er in Flaschen (mit Schraubverschluss ist am einfachsten) umgefüllt werden.

Die Zitronensäure kann auch durch Zitronensaft ersetzt werden.

Der viele Zucker konserviert diesen Sirup optimal auch ohne Kochen und relativiert sich, weil im Sirup so viele Holunderblüten verarbeitet wurden und dadurch einen sehr intensiven Geschmack hat. Deshalb genügt ein kleiner Schuß für ein Glas Erfrischungsgetränk.

Mit Sprudelwasser aufgefüllt ein erfrischendes Getränk, im Winter süsse ich damit den Tee, zur Aromatisierung von Prosecco oder Sekt, als Topping fürs Eis, als Geschmacksgeber für Torten, für Salatsoßen …, er ist über das ganze Jahr in meiner Küche griffbereit.


 Holunder-Zitronen-Gelee:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Holunderblüte und unbehandelte Zitronen
  • 4 Dolden Holunderblüten
  • ca. 1 1/2 kg unbehandelte Zitronen
  • Apfelsaft
  • 1 kg Gelierzucker 1:1 oder was man sonst hernehmen mag
  1. Blüten nicht waschen, sondern nur ausschütteln.
  2. Zitronen heiß waschen, trocken reiben und die Schale dünn abschneiden.
  3. Den Saft aller Zitronen auspressen und mit dem Apfelsaft auf 1 Liter auffüllen.
  4. Den Gelierzucker einrühren und aufkochen lassen.
  5. Sobald Flüssigkeit kocht die Holunderblüten und Zitronenschale dazu geben
  6. ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  7. Durch ein Sieb in Gläser füllen.

 Ausgebackene Holunderküchlein:

  • Pro 1 Eßl Mehl nehm ich ein Ei, dazu eine Prise Salz. Mit Milch zu einen dickflüssigen Teig mischen. Kurz vor dem Eintauchen der Holunderdolden gebe ich soviel Sprudelwasser dazu, dass ein dünnflüssiger Teig entsteht. Die Kohlensäure läßt den Teig locker und kross backen.
  • Weil ich das ganze nicht so fett mag, backe ich es nicht in schwimmenden Fett aus. Ich verwende Butterschmalz.
  • Blütendolden in Backteig eintauchen, abtropfen lassen und dann in die Pfanne mit heißem Butterschmalz geben und vorsichtig ausbacken.
  • Heiß auf Teller anrichten und mit Puderzucker bestäuben.

Ein köstlicher Genuss zum Kaffeetisch!


Ich bin schon auf eure Anregungen und Rezepte für Holunderblüten gespannt und freu mich auf Neues zum ausprobieren!

 

 

 

 

Advertisements

12 Gedanken zu “Meine 3 besten Holunderblütenrezepte

      1. Bei uns sagt man Holderkiachln 🌼, und das Wetter ist bescheiden schön. Es ist warm und regnet, und regnet, und regnet… Mein Garten freut sich und wuchert und wächst 🍃🌿🌱🌳. Ich würde gerne sooooo viel im Garten werkeln und buddeln und komm nicht weiter bei dem Wetter. Na, ja – wird schon noch werden. Und dann lege ich so was von los 😃🌞🐝🍀. LG von gartenkuss 🙋

        Gefällt 1 Person

  1. lecker, nur meide ich zucker…aber ich weiß ,viele nutzen es so bei uns, ich mag es lieber nur als kaltauszug ohne zucker mit zitronensaft , also kleiner rundgang im garten, einen krug voll blüten, dazu saft einer zitrone, eventuell noch etwas melisse und minzenblätter, alles eine stunde sthen lassen mit wasser aufgegossen, , ich trinke nie kalt, eher zimmertemperiert..sehr löschend!! liebe grüße wiebke

    Gefällt mir

  2. Es gibt ein richtig leckeres Getränk mit Minze und Holunderblütensirup, ich habe leider vergessen was genau dazu gehört, falls du das kennst kannst du es ja auch hier veröffentlichen. Ich weiß nur dass man das mit einem weiteren Getränk (z.B. Sprite) mischen kann, dazu noch Zitrus und noch ein paar Sachen an die ich mich nicht erinnere. Schmeckt richtig gut.

    Gruß
    Holger

    Gefällt mir

    1. Hallo Holger, da muss ich auch passen, es gibt so viele verschiedene Mixgetränke. Aber ich mix immer querbeet alkoholfreie Getränke, gerne mit Bitterlemon, ein Schuss Holunderblütensirup mit Sprudelwasser aufgefüllt, dazu Mojiitominze und Eiswürfel. Es wird Zeit, dass der Sommer kommt 😉 Grüße Arlene

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s