Die robusteste Taglilie

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Hemerocallis fulva – Braunrote Taglilie Anfang März

Hemerocallis fulva diese alte Art die in meinem Garten bereits seit Jahrzehnten wächst ist eine meiner Lieblingsstauden. Ende Januar, also mitten im Winter fängt sie frischgrün an zu treiben und ist das erste neue Grün im Garten. Jetzt Anfang März hat sie bereits eine Höhe von 10 – 20 cm. Wird sie mal zwischendurch komplett eingeschneit, ist das kein Problem. Wenn sie wieder Luft um ihre Blätter hat, wächst sie unbekümmert weiter. Dann wenn sie im Juli zum blühen anfängt beginnt für mich der Hochsommer.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Volle Blüte im Hochsommer

Wochenlang blüht diese Staude obwohl jede einzelne Blüte nur einen Tag blüht, daher der Name Taglilie. Hemerocallis fulva steht gerne in der Sonne wächst aber im Halbschatten genau so gut. Bodenansprüche sind nicht sehr hoch. Auch im Wurzeldruck von Bäumen ist sie noch recht verlässlich. Durch Wurzelausläufer vermehrt sie sich ständig obwohl sie dabei nicht lästig wird. Sie soll aber schon einen Platz bekommen an dem sie sich ausbreiten darf. Warum ich diese Staude so gerne mag ist, dass sie kaum Pflege bedarf und bei mir noch nie krank wurde. Im Frühjahr verteil ich ein bisschen Kompost und lass die alten Blätter am Boden liegen. Die Blütenstengel wenn dürr sind, lassen sich einfach aus der Pflanze ziehen ohne dass ich schneiden muss und das war alles. Mehr brauch ich nicht zu tun und die Staude schenkt mir jedes Jahr diese Blütenpracht und ist rund ums Jahr schön anzusehen.

Die einzelnen Blüten nehm ich gern zur Deko am Tisch und wer mag kann sie sogar essen. Schade, dass diese Allerweltstaglilie nicht mehr Beachtung findet, meist wird die „langweilige“ Farbe bemängelt. Ich empfinde diese Taglilie immer als ein Highlight in meinem Garten.

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Die robusteste Taglilie

  1. Tolles Portrait. Ich selbst habe eine Rosa Taglilie im Garten. Ihre Etablierung ist enorm. Ich habe sie schon dreimal umgepflanzt und sie vergibt es mir immer wieder.
    Erstaunlich, wie genügsam sie ist.

    Grüne Grüße

    Mion

    Gefällt mir

    1. Bei uns sind die Sommer nicht so heiß aber dafür die Winter relativ kalt und trotzdem sind die Taglilien die ersten die bereits Ende Januar wieder treiben.
      Du hast einen tollen Garten und du hast mich über „The Anxious Gardener“ gefunden, oder ?
      Ganz liebe Grüße in die USA, Arlene

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s